Impulse

Letzter Monat März 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 9 1 2 3 4 5
week 10 6 7 8 9 10 11 12
week 11 13 14 15 16 17 18 19
week 12 20 21 22 23 24 25 26
week 13 27 28 29 30 31

Kolpingfamilie Dülmen

Logo Kolping Dülmen

Kolpingfamilie Dülmen

Kolping in 12 Sätzen

Wir laden ein und machen Mut zur Gemeinschaft

Wir handeln im Auftrag Jesu Christi

Wir nehmen uns Adolph Kolping zum Vorbild

Wir sind in der Kirche zu Hause

Wir sind eine generationenübergreifende familienhafte Gemeinschaft

Wir prägen als katholischer Sozialverband die Gesellschaft mit

Wir begleiten Menschen in ihrer persönlichen und beruflichen Bildung

Weiterlesen ...

KAB

Active Image

Katholische Arbeitnehmer Bewegung St. Viktor/Heilig Kreuz Dülmen

Was wir wollen/was wir bieten

… keine frommen Sprüche, sondern Kraft aus der Überzeugung des Glaubens.
… Anwalt und Sprachrohr sein für Anliegen, Forderungen, Ideen und Interessen der Arbeitnehmer
… Familienkreise, in den junge Familien Gesprächspartner für ihre Anliegen finden. Kreise, in denen aktuelle Themen diskutiert werden, aber auch Freizeit gemeinsam erlebt wird.
… Gruppen, die bei Bildungsfahrten in Gemeinschaft Neues erleben wollen.

Wer kann mitmachen

Die KAB ist offen für alle, die mit ihrer täglichen Arbeit ihr Brot verdienen, ob Arbeiter, Angestellte, Beamte, Frauen oder Männer. Bei uns gibt es keines Standesunterschiede, für alle sind gleiche Voraussetzungen gegeben. Auch wenn das „K“ in unserem Namen steht, sind wir für alle Menschen christlichen Gedankenguts offen.

Wen spreche ich an

Ursula Steppke, Friedrich-Ruin-Str. 24, Telefon 2709

Junge Gemeinschaft

Sample ImageWer wir sind

Die JUNGE GEMEINSCHAFT ist eine christliche Bewegung für Familien, junge Erwachsene und Alleinerziehende aus der Arbeitnehmerschaft. In ihr schließen sich Männer und Frauen, Ledige und Verheiratete zu überschaubaren Gemeinschaften zusammen, um sich gegenseitig zu helfen.

 

Weiterlesen ...

Caritas

Active ImageWer wir sind

Wir sind ein Ausschuss des Pfarreirates und möchten den Gedanken des Füreinander-Einstehens in die Gemeinde weitertragen.

Was wir wollen

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht Not aufzuspüren -ob seelischer, gesundheitlicher oder materieller Art- und Sorge zu tragen für entsprechende Mithilfe.
Dazu bieten wir an:

  • Das "Offene Ohr“ ist aufgeschlossen für Probleme und Notsituationen und bietet Beratung und auch Vermittlung an professionelle Stellen an. Sprechzeit ist an jedem Donnerstag von 16.00–18.00 Uhr im Pfarrheim Heilig Kreuz.

    Weiterlesen ...