Schuhsammelaktion

Kolpingfamilie Dülmen lädt zur Schuhsammel-Aktion ein

Mein Schuh tut gut!

So hieß es in den vergangenen Jahren beim Kolpingwerk und bei der Kolpingfamilie Dülmen. Ein sehr gutes Ergebnis der „Schuh-Sammel-Aktion“ konnten die Verantwortlichen der Kolpingfamilie Dülmen sowohl in Dülmen als auch in Köln feststellen. Denn insgesamt über  1 Millionen Paar Schuhe, (Kinder-, Damen- und Herrenschuhe) alle noch tragbar und  gut erhalten, kamen bei dieser Aktion bisher zusammen.

Jede/r hat zu Hause Schuhe, die nicht mehr getragen werden. Diese gehören nicht in die „Müll-Tonne“. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, diese Schuhe an Kolping zu spenden damit sie an Menschen weitergegeben werden, die sich keine neuen Schuhe leisten können. Dies ist überwiegend in Osteuropa der Fall.

Und die Schuh-Sammelaktion wird auch in diesem Jahr wieder stattfinden. Die Kolpingsfamilie Dülmen wird am Samstag, 4. Dezember 2021 sowie Samstag, 8. Januar 2022 in der Zeit von 9 bis 12 Uhr gut erhaltene Paar Schuhe, die vorher von Kindern, Jugendlichen sowie Frauen und Männern getragen wurden, annehmen und weitergeben. Außerdem besteht die Möglichkeit, Schuhpaare, gebündelt, jeden Tag in die Kleidercontainer im Hof des Kolpinghauses Dülmen, Münsterstr.61 einzuwerfen. Die gesammelten Schuh-Paare werden an Kolping-Recycling weitergegeben, die diese vermarkten.

Mit dem Erlös der Sammlung wird die Kolping-Stiftung unterstützt, die wiederum Menschen und Kolpingfamilie in vielen Ländern zugutekommt.

Von daher bittet die Kolpingfamilie Dülmen wieder um Unterstützung dieser Aktion und bedankt sich schon jetzt bei allen Spenderinnen und Spender.

Weitere Informationen hierzu bei Ralf Alfschnieder Tel. 89885 und Wilfried Erckens Tel. 3427.