Musikalische Rilke-Andacht in Rödder

Rainer Maria Rilke war ein lebenslanger Wanderer. Eine unstillbare Sehnsucht prägte sein innerstes Wesen. Diese Sehnsucht durchzieht seine Gedichte, seine Briefe und seine Gedanken über Gott. Herzliche Einladung zu einer musikalischen Andacht am Samstag, 27. April  2024, von 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr in der Kapelle St. Michael in Rödder, die sich diesem „Weltenweiten Wanderer“ widmet. Musikalisch wird sie von David Hartmann gestaltet, vorgetragen werden Rilkes Gedanken von Melanie Bender und untermalt werden sie mit Bildern von Mechthild Willeke.