Osterpfarrbrief

Noch druckfrisch – unser Osterpfarrbrief ist da!

Ostern ist das Fest der Hoffnung. Hoffnung machen auch die vielen tollen Ideen, mit der aktuellen Pandemie umzugehen und trotz „social distancing“ Gemeinschaft zu leben, die wir Ihnen im aktuellen Osterpfarrbrief vorstellen.

Vier dieser tollen Ideen wurden von der Stadt Dülmen mit dem Ehrenamtspreis ausgezeichnet. Was Markus Schnieder, das Team des Ferienlagers St. Michael Rödder, des Integrativen Ferienlagers und die Kreuzkrokodile auf die Beine gestellt haben, lesen Sie im Pfarrbrief.

Ganz aktuell hat die katholische Kirche den Segen für gleichgeschlechtliche Paare abgelehnt. In unserer Gemeinde sind alle Menschen willkommen. Die Liebe ist ein Segen - und wer liebt ist ein Segen. Diese Kirchenkrise rund um die Glaubwürdigkeit der katholischen Kirche thematisieren wir auch in unserem Leitartikel.

Wie Gemeinschaft auch mit Abstand gelebt werden kann, zeigen zum Beispiel die Online-Gruppenstunden der Messdiener oder das selbstgestaltete Chorbuch des Kinderchors, das 10 Monate lang in der Gemeinde unterwegs war.

Außerdem erfahren Sie in der Osterausgabe, wie es Schwester Rita im Krankenhaus in Attat geht und welche Themen den Pfarreirat aktuell beschäftigen.

Viel Spaß beim Lesen!

zum Download Osterpfarrbrief