Weihnachtskarten

#schreibenundgutestun

Unter diesem dem Motto bietet die Marienschule Dülmen in diesem Jahr erstmalig in der Adventszeit Weihnachtsgrußkarten an, die von Schülerinnen und Schülern der Marienschule gestaltet worden sind. Eine Jury aus Schülervertretung, Lehrerrat, Kunstfachschaft, Schulleitung und Schulseelsorge hat zehn Werke ausgesucht, die das Druckhaus Dülmen zu wunderschönen Postkarten umgewandelt hat. „Wir freuen uns über so viele tolle Motive, da war eine Reduzierung auf 10 Karten sehr schwer", berichtet Nicole Hashemian, Schulleiterin der Schule.

Die Karten gibt es sowohl als Einzelkarte für 1,-Euro als auch als 10er Set für 10,- Euro. Zu erwerben sind die Karten im Sekretariat der Marienschule sowie in den Pfarrbüros von Heilig Kreuz und St. Viktor.

„Wichtig war uns unter anderem auch der Aspekt der Nachhaltigkeit und Schöpfungsverantwortung, daher sind alle Karten FSC und klimaneutral gedruckt“, freut sich Schulseelsorgerin Barbara Kockmann. 
Mit dem Erlös des Kartenverkaufs soll das Ghana-Projekt unterstützt werden, für welches die Marienschule sich seit Jahren engagiert.