Taizé-Gottesdienst in der Kreuzkirche

Jugendliche und ein Projektchor bereiten den Gottesdienst am Samstag, 18. Januar 2020, um 17.00 Uhr mit Gebeten, Psalmen und Liedern vor. Diese werden in unterschiedlichen Sprachen gesungen und vorgetragen. Wer Lust am Singen von Taizé-Liedern hat, ist herzlich eingeladen den Gottesdienst musikalisch mitzugestalten. Interessierte Sänger und Sängerinnen treffen sich nachmittags um 14.00 Uhr im Pfarrheim Heilig Kreuz zum Üben. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. In der Pause gibt es Kaffee und Kuchen.